Stufenmodell

Stufe1: Nettoverzicht
Der Verzicht auf einen kleinen Teil des Nettogehalts führt zu einem großen Beitrag für die Altersvorsorge. Aus 30 € Nettoverzicht kann durch Entgeltumwandlung ein Beitrag von 58,27 €** für eine Betriebsrente werden.

Stufe 2: Vermögenswirksame Leistungen
Aus VL wird VLXXL. Die VL werden in die Generali Pensionskasse investiert. Aus 40 € VL kann ein deutlich höherer Beitrag an die Pensionskasse gehen.

Stufe 3: Arbeitgeberzuschuss
Durch Entgeltumwandlung hat nicht nur der Arbeitnehmer Vorteile. Der Arbeitgeber spart ebenfalls dauerhaft seinen Anteil an den Sozialversicherungsbeiträgen. Vielleicht unterstützt er seine Mitarbeiter beim Aufbau einer zusätzlichen Altersversorgung mit einem Teil seiner eingesparten Sozialversicherungsbeiträge.